Das Rad

Bis April 2015 hat mich der treue Donkey auf allen meinen Touren begleitet. Ein herzliches Dankeschön mein treuer Freund.

Ab jetzt wird mich ein absolutes SUPERBIKE begleiten. Die Firma Patria hat mir eins ihrer Helios Räder so ausgestattet, dass alle meine Erfahrungen und ihr Know-how in den Donkey Junior eingeflossen sind. Im Junior wurde zusätzlich zu meinen getesteten Teilen Material verbaut, dass ich mir hätte nie leisten können.

Ein spezieller Dank geht darum auch an Frau Rohloff für die tolle Nabe und natürlich an Jochen (Kleinebenne) dem Chef von Patria.

Rahmenfarbe: mattschwarz
Bremsen: V-Brake XT VR+HR
Kettenradgarnitur: Z.-Riemen CDX 50 / KRG 170 mm schwarz
Ritzel hinten: Z.-Riemen CDX 20 Rohloff mit Snubber
Kette: Zahnriemen CDX CenterTrack
Nabe hinten: Rohloff Speedhub 500/14 CC EX OEM
Schutzbleche: Alu Hebie 28“ FIXED GUARD Set 39 mm
Bereifung: 37-622 Schwalbe Marathon Plus
Felgen: Zac Pro Schwarz 28”
Sattel: B17 schwarz lang
Scheinwerfer: Lumotec IQ2 LUXOS U
Dynamo: SON 28 schwarz
Rücklicht: Toplight Line Plus
Gepäckträger: Tubus Logo schwarz
Lowrider: Tubus Duo schwarz

Sehr oft werde ich auch nach meinem Fahrrad gefragt. Dieses Rad ist in jahrelanger Erprobung von verschiedenen Materialien und Herstellern entstanden. Und natürlich hat so ein treuer Begleiter auch einen Namen.
Der Donkey – wurde von mir selbst zusammengebaut, ich weiß also genau wo welches Teil verbaut wurde. Die zweite Frage ist dann immer >>Warum heißt das Bike Donkey?<< Ganz einfach, das ist Englisch und bedeutet Esel. Esel sind treue, Lasten tragende Gefährten. Und da mein Fahrrad nie murt, das Gepäck anstandslos trägt hat es den Namen verdient.

Bisherige Paten sind:

Kerstin Osbitsch aus Braunschweig / Monatliche Spende
Andreas Neumicke aus Weißensee (Berlin) / Einmalspende
Gert Plieth aus Weißensee (Berlin) / Einmalspende

Rahmen: CHECKERPIG “ZULU” schwarz matt
Gabel: Aluminium-Gabel Trekking Ahead 1 1/8″ mit Gepäckträgerösen
Bremssystem: V-Brake
Kurbelgarnitur: DEORE XT, 175mm, Hollowtech II, mit Innenlager
Pedale: Pedal Alu MARWI 811 mit wartungsfreiem Industrielager
Kettenschutz: Kettenschutzring
Lenkergriffe: Griff Selle Royal “Mano Grip” mit Lockring
Sattel: Token
Felgen: 28″ Rigida Alu 36L, doppeltgeöst, schwarz-eloxiert
Nabe vorn: Shimano DH-3N20 Nabendynamo
Nabe hinten: Shimano Alfine 11 Gang
Reifen: Schwalbe – Maraton Plus Tour
Frontleuchte: “NANO 50 PLUS STEADY“Mit USB zum laden meiner Geräte
Rücklicht: B&M “TOPLIGHT MINI PLUS”
Gepäckträger hinten: Tubus „LOGO Titan“ Eigenwicht 390 g, Belastbar bis 30 kg
Gepäckträger vorn: Tubus „TARA“
Schutzbleche: 28″ HEBIE 0792
Ständer: PLETSCHER “ZOOM Comp 40″
Baujahr: 2012

Partner und Freunde