Ausrüstung

Regelmäßig werde ich gefragt: >>Was ist an Ausrüstung notwendig, für eine Tour, die über mehrere tausend Kilometer geht? << Meine persönliche Liste entstand aus eigener Erfahrung. Dadurch habe ich fast drei Jahre Reisen gebraucht, um immer wieder meine Ausrüstung aktuell anzupassen. So habe ich herausgefunden was ich wirklich brauche und was nicht.

Viele Leute nehmen Equipment zum Kochen mit, ich persönlich mag keine warmen Getränke und muss auch nicht jeden Tag etwas Warmes essen. Stattdessen habe ich ein Tablet und ein Telefon einschl. Skypeverbindung dabei.

Viele verzichten genau darauf, weil sie meinen, so besser abgeschirmt zu sein gegen äußere Einflüsse. Ich brauche die Kommunikation mit Freunden und Menschen, die mich im Netz auf meinen Touren begleiten.

Einige brauchen einen dicken andere einen dünnen Schlafsack, Kleidung für den Abend um Essen zu gehen, extra Schuhe, ein Kopfkissen ja sogar einen Fön. Ihr seht es ist nur individuell festzumachen, was ein jeder benötigt und mitnimmt. Insgesamt hat meine Ausrüstung nur ein Gewicht von 23 Kg. Dazu kommen etwa 10kg an Essen und Trinken. Wenn ich in Regionen aufbreche in denen die Aufnahme von Wasser schwierig wird, nutze ich größere Taschen so werden es etwa 4kg in Form von Wasser mehr an Gewicht.

Überlegt genau was ihr wirklich benötigt und was nicht. Kauft hochwertige Ausrüstung aus leichtem Material. Denkt daran, dass ihr jedes Gramm eventuell auf einen Berg auch mal schieben müsst.

Macht mal eine Probetour vor Ort mit dem Gepäck!

Nachfolgend könnt ihr nachlesen was ich aktuell (Stand April 2017) in den verschiedenen Taschen mitnehme.

DIE RAHMENTASCHE

  • Fotoapparat
  • Tabletten
  • Kugelschreiber
  • Visitenkarten
  • Nagelknipser
  • Taschenmesser
  • Alarmanlage
  • Brillenputztuch

DIE WERKZEUGTASCHE

  • Ersatzschlauch
  • Rohrzange
  • Spezial Shimano „Schlüssel“
  • Kabelbinder / Batterien / Bremsbeläge
  • Spitzzange
  • Kombischlüssel / Kettennieter / Speichenspanner
  • Öl / Schrauben & Muttern / Ventile /  Flickzeug
  • Lappen
  • Speichen
  • Montagehandschuhe

INHALT DER PACKTASCHE VORNE RECHTS

  • Technik
  • Dickere Jacke für kalte Tage
  • Zweite Brille
  • Waschtasche mit zwei nicht alltäglichen Dingen
    • Bienenwachsseife (hält länger als Duschbad und ich nutze sie zum rasieren und zur Haarwäsche)
    • Deo-Kristall (hält bis zu 3 Jahre)
  • Mikrofaser-Handtuch 

INHALT DER PACKTASCHE VORNE LINKS

  • Verbandzeug und Arzneimittel
  • 1 Jacke
  • 2 T-Shirts
  • 1 Sweatshirt
  • 1 Hemd 
  • 1 kurze Hose
  • 1 lange Hose
  • 1 Badehose
  • 3 Unterhosen
  • 1 paar Handschuhe
  • 1 Hut mit Insektennetz
  • 1 Wasserdichte Mütze für kalte Tage
  • 2 paar wasserdichte Socken von Sealskinz (nur für kältere Tage)
  • Fußpuder (in der warmen Jahreszeit nutze ich keine Socken)

INHALT DER PACKTASCHE HINTEN RECHTS

  • Ersatzteile
    • Vorderlampe
    • Rücklicht
    • Tretlager
    • Zahnriemen
    • 2x Faltreifen
    • GAADI-Schlauch
    • Speichen
    • Rohlofföl und Spritze
  • Kabelbinder
  • Panzertape
  • Schuhe
  • Sack fürs Fahrrad zum Fliegen
  • Schlafsack
  • Innenschlafsack
  • Isomatte
  • Kompass
  • Flickzeug für Packtaschen
  • Isolierdecke

INHALT DER PACKTASCHE HINTEN LINKS

  • Wassersack
  • Getränke
  • Nahrungsergänzung von lifeplus
  • Essen
  • Sonnenschutz
  • Mückenspray
  • Feuchttücher
  • Toilettenpapier
  • Stäbchen / Teelöffel
  • IKEA Tasche zum Verstauen der Packtaschen für Flüge

INHALT DER ROLLE AUF DEM GEPÄCKTRÄGER

  • Zelt 
  • Plane zum unter das Zelt legen

ZUSATZTASCHE AN HINTERER PACKTSCHE RECHTS

  • Regenkombi

ZUSATZTASCHE AN HINTERER PACKTSCHE LINKS

  • Regenüberzieher für die Schuhe
  • Mückenspray
  • Sonnenschutz

Partner und Freunde