10. Mai / Route 66 / Mein Entschluss steht fest.

Bei etwas über 100km mache ich mich nicht verrückt, es ist etwas bedeckt und alles flach. Du startest mal wieder wie normal. In Normal ist das normal.

Die Route 66 führt direkt am Interstate entlang, wird wieder einer von diesen lauten, staubigen Tagen. 

Dadurch, dass die Städte/Dörfer hier dicht beieinander liegen wird es aber nicht langweilig, gibt immer mal wieder ne Perle oder nen Ort der noch öder ist als ein anderer. Eben was zu sehen.

Die Luft hält und so geht es zügig voran. Hier mal rein da mal rein, nen Stück auf dem gesperrten Teil der alten 66. Man hat hier einfach eine Hälfte gesperrt und aus vier nur zwei Spuren gemacht. Die andern beiden sind den Verfall ausgeliefert, dienen als Radweg (für wen?) oder als liebevoll angelegter Park.

Es waren wieder einige Perlen dabei. An einer Tankstelle, die ich anfuhr um Bilder der alten Säulen zu machen, standen zwei die mich ne Weile vorher mit ihren Öfen überholt hatten. Der eine meinte zum andern. >>Hey, das ist der Mann den wir vor ewiger Zeit überholt haben,<< Danach sprach er mich an; wie ich das mache? die ganze Zeit auf dem Rad zu fahren. Was ist dein Geheimnis?? Kokain? Fragte er. Wir lachten alle, ich machte nen paar Bilder und zog weiter.

In Dwight angekommen fand ich eine ganz besondere Perle von einer wieder hergestellten Tankstelle. Es war ein Informationszentrum mit zwei sehr netten Menschen. Die Namen habe ich mir natürlich wieder nicht merken können.   Namen sind Schall und Rauch – Der Mensch dahinter zählt. So, das zu meiner Entschuldigung für mein miserablen Namensgedächnis. Wir machten Bilder, ich trug mich ins Gästebuch ein und machte einen Pin in die Hauptstadt von Deutschland. Da war noch keine drin. Ickbin der erste Berliner da!! Yippi.

Morgen geht es wieder so um 9.00Uhr weiter, sind nur 75km bis Joplin. Von da nehme ich übermorgen den Zug nach Milwaukee und bin am 12.Mai hoffentlich im Harley Museum Gast. Hoffe, da

s mit dem Fahrrad geht alles so. Habe mal irgendwo gelesen, dass jemand sein Rad in einen Karton verpacken sollte um mit dem Zug zu fahren. Stellt euch mal vor ihr fahrt mit dem REGIO nach z.B. Prenzlau und müsst das Rad so verpacken. ?????????????? Na wir werden sehen. Zurück geht es dann schön am See lang nach Chicago.  Hoffe das klappt so.

Ich habe heute mit ner Freundin telefoniert und die sagt mir schon wieder was von Tornados. Hoffe das bleibt aus. Schau jetzt mal Nachrichten, seit Wochen das erste mal, dass ich den Fernseher an mache.

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 8 und 9.

Partner und Freunde