06. Oktober - . 08. Oktoberr / Thailand / Malaysia

Ich habe den Riemen doch gewechselt.
Ich bin heute durch eine kleine Bergkette, nichts aufregendes, aber doch musste ich mal zur  eine längere Strecke im ersten Gang fahren. Ich musste mich sofort an Japan und Russland erinnern. 

Weiterlesen … 06. Oktober - . 08. Oktoberr / Thailand / Malaysia

03. Oktober - . 05. Oktoberr / Thailand

Ich war an der Bornholmer Straße, als die Menschen den Eisernen Vorhang sprengten. Ja sogar einer der ersten die durch den Schlagbaum rannten. 
Wer mich in dem Video von dem Abend erkennt, der bekommt eine Postkarte von mir zugesendet. Zum Video Schaut mal so bei 4:50 Minuten.

Weiterlesen … 03. Oktober - . 05. Oktoberr / Thailand

30. September - . 02. Oktoberr / Thailand

Halb sechs starten, es ist dunkel, ok, das ist noch zu früh, da weißt du für die nächsten Tage bescheid. Aber ganz gut, du musst erst einmal wieder ein Stück zurück fahren, den Weg kennst du von gestern Abend, es sollte also gehen. Na es war noch nicht so viel auf den Straßen los, die Lichter tanzten noch nicht so zahlreich auf der Straße rum, kleen Svente kam jut klar.

Weiterlesen … 30. September - . 02. Oktoberr / Thailand

27. September - 29. September / Thailand

Ich muss schöne Plätze für Annett und mich suchen. Sie würde jetzt sagen ¨Ja genau, musst du¨. Hehe, cool wenn man sich so gut kennt.

Der Winter 2003 zu 2004 war es glaube ich. Ich war damals schon im Ausland um uns einen Platz zu suchen wo wir beide bleiben können. Ich musste ja die Dachdeckerei die ich mit einem Freund betrieb wegen der hohen Außenstände schließen. Naja, also ich war damals in Dahab/Ägypten in einem kleinen Tauchcenter beschäftigt, mein erstes Jahr als Tauchlehrer im Ausland. Irgendwann im Mai , es war schon nach meinem Urlaub flog ich zurück in die Heimat, Annett hatte ich ein Datum eine Woche später genannt. Ihre Eltern wussten Bescheid und holten mich nachts vom Flughafen ab. Sie gaben mit ihren Schlüssel von unserer Wohnung, so ein Notfallding. Meinen hatte ich nicht mit, was sollte der ein halbes Jahr in der Fremde.

Weiterlesen … 27. September - 29. September / Thailand

24. September - 26. September / Thailand

U Turn, eine wichtige Sache hier. Der Verkehr läuft auf sechs Spuren innen und oft noch über vier außen. Da ist es schwierig, mit dem Verkehr. Da alle auch in die falsche Richtung auf dem Standstreifen fahren, nicht nur Mopeds und Fahrräder, ick übrigens och, hat man in der Mitte einen Graben angelegt, bzw. Absperrungen aufgestellt. Über die Mitte kommt keiner

Weiterlesen … 24. September - 26. September / Thailand

21. September - 23. September / Thailand

Jeder größere Ort wird nach Radläden durchkämmt, ich fühle mich nicht wohl ohne Ersatzreifen. Ja, man kann so einen Reifen flicken und die vielen Beispiele im Internet zeigen, dass man noch ewig so weiter fahren kann. Ich habe sogar alles dabei für den Fall, dass es mal so ist. Ich will aber ums verrecken nicht bei jeder kleinen Erschütterung daran erinnert werden, dass ich einen kaputten Reifen habe, An Abfahrten will ich versuchen können meinen Rekord von 69,70 km/h zu brechen, ich muss es doch mal auf 70 schaffen.

Weiterlesen … 21. September - 23. September / Thailand

18. September - 20. September / Laos - Thailand

Vientiane; ich habe jetzt schon 23 Hauptstädte mit dem Rad besucht. Wie in jeder Stadt ist dieTouristinfo das erste Ziel. Es gibt dort immer Karten mit den Sachen die man gesehen haben sollte. Hier war es genauso. 

Weiterlesen … 18. September - 20. September / Laos - Thailand

15. September - 17. September / Laos

Im Frühjahr 2015 habe ich meine Japan-Tour gemacht. Da hieß es im Juni wir haben Regenzeit, stell dich auf zwei Wochen Regen ein ohne Unterlass. Ich hatte immer mal einen Tag mit Regen drin und sonst Sonne satt. Hier ist es ähnlich, aber ich finde es ist an den sonnigen Tagen noch viel heißer. Auch als ich jetzt vor ein paar Wochen noch durch Japan gefahren bin hatte ich nicht den Eindruck, dass es so heiß war

Weiterlesen … 15. September - 17. September / Laos

12. September - 14. September / Laos

Es ist unertäglich heiß, sowie ich etwas flüssiges zu mir nehme läuft es mir aus allen Poren wieder raus. Es ist so verrückt, dass ich nicht schalten kann, ich muss immer umgreifen um den Griff an der breitesten Stelle packen zu können, um beim drehen nicht einfach über zu rutschen.

Weiterlesen … 12. September - 14. September / Laos

EXTRA AUSGABE ××× EXTRA AUSGABE××× EXTRA AUSGABE

Was ist das wohl wichtigste in unserem Leben? Ganz bestimmt, dass wir uns wohl fühlen, uns Wünsche erfüllen können, damit wir uns am Ende eines Tages zurücklehnen können und zufrieden sind. Der Mensch braucht Anerkennung und wenn er sich die bei sich selbst holt. 

Weiterlesen … EXTRA AUSGABE ××× EXTRA AUSGABE××× EXTRA AUSGABE

Seite 1 von 32

 

Mein Blog entstand aus der Idee heraus, mit meiner durch plötzliche Krankheit gemachten Erfahrung an die Weltöffentlichkeit zu gehen. Viele Freunde und Bekannte waren der Meinung, dass ich mit meiner Geschichte vielen zeigen kann, dass es sich lohnt weiter zu machen, niemals aufzugeben.

Ihr findet hier:

2014

  • Von Italien nach Rumänien
  • Nordsee Radweg mit Annett
  • Route 66
  • Unsere Reise mit der Transsibirischen Eisenbahn

2015

  • Japan-Radtour
  • Radtour mit Annett durch Schweden und Dänemark
  • Inklusion Braucht Aktion 2015 
  • DID Charity Tour 2015

Ältere Beiträge findet ihr hier

Partner und Freunde