Nachdem ich viele Jahre mit dem Motorrad die Welt erkundete, als Tauchlehrer und Instructor Trainer an vielen verschiedenen Orten arbeitete, ereilte mich im Januar 2009 ein schweres Schicksal.
Nur drei Prozent aller Menschen weltweit mit einem Hirntumor haben diesen am Hirnstamm, ich bin einer von ihnen. mehr erfahren

Vom Pflegefall Zum Globetrotter Auf Dem Fahrrad

mein Intro als Video  

    

Wüste von Nevada Mai 2014

Weltreise

Über mich

Blog

Touren

Buch

Spende

Medien

Vorträge

Termine

Dankeschön

Ich bin am 12.05. 2017 fünfzig Jahre alt geworden  - 2012 habe ich mir geschworen, wenn ich mit zwei lebensbedrohenden Krankheiten dieses Alter erreiche, dann spendiere ich mir eine Weltreise auf dem Fahrrad.

weiter lesen

Ich bin überzeugt, wenn der Mensch sich neue Ziele setzt, ist eine Art Selbstheilung möglich.

wieter lesen

Mein Blog entstand aus der Idee heraus, mit meiner durch plötzliche Krankheit gemachten Erfahrung an die Weltöffentlichkeit zu gehen.

wieter lesen

Bis Herbst 2013 habe ich zusammenfassend meine Touren auf der facebook Seite vom BERLIN BIKE TOUR veröffentlicht.

wieter lesen

In den nächsten Wochen wird mein erstes Buch erscheinen. Es wird meinen beliebten Radreise Blog in einer ganz anderen Form ergänzen, meine Geschichte rund machen. Einige Leute, die es schon gelesen haben, sind der Meinung, es hat einen mir ganz eigenen Stiel. Ich bin gespannt was daraus wird. Ihr könnt euch hier schon einen kleinen Eindruck machen.

wieter lesen

Um weiterhin Touren unter das Zeichen von “Hilfe für andere” stellen zu können benötige auch ich etwas Unterstützung. Für meine Weltreise, unter dem Motto "Inklusion braucht Aktion", habe ich ein Crowdfunding eingerichtet bei dem ihr mich unterstützen könnt.

wieter lesen

Seit Januar 2014 halte ich andere Vorträge. Bei diesen Präsentationen zeige ich einige meinen vielen tausend Bildern der bisherigen Radreisen, stelle Radwege in Deutschland vor...

wieter lesen

Am 23.04. 2017 startet meine Weltreise auf dem Fahrrad. Es geht 18 Monate durch Russland, Japan, Thailand, Australien, Neuseeland, die USA, Cuba und Teile von Nordafrika und Westeuropa. Ja, und was mir so unterwegs noch einfällt…

wieter lesen

Ich danke allen Menschen, die mich die letzten 49 Jahre begleitet haben. Alle, die für mich da waren in guten wie in schlechten Zeiten. Menschen, von denen ich was gelernt habe und auch Menschen, mit denen ich nicht immer reibungslos klar kam.

wieter lesen

AUCH DU KANNST MEINE ARBEIT UNTERSTÜTZEN

Um weiterhin Touren unter das Zeichen von “Hilfe für andere” stellen zu können benötige auch ich etwas Unterstützung. Für meine Weltreise, unter dem Motto "Inklusion braucht Aktion", habe ich ein Crowdfunding eingerichtet bei dem ihr mich unterstützen könnt.

zur Spendeaktion

Partner und Freunde